Einblicke in die Produktion

Hier ein kurzer Einblick in unsere Produktion. Vielen Dank für dieses tolle Video an die Designer von MUR! Besonders hervorheben möchte ich Marielle Remy, die für dieses Projekt verantwortlich war und natürlich den Sounddesigner Fabian Yürgen.        

Kalender 2015

Die Shootings wurden erfolgreich absolviert und der Kalender ist bereits fertig. Damit der Kalender pünktlich zu Beginn 2015 ausgeliefert wird, fehlt jetzt nur noch die entsprechende Finanzierung. Geplant sind Werbeflächen im Format A5, die auf einer separaten Seite präsentiert werden. Ein paar dieser Werbeflächen sind noch erhältlich. Wenn also Interesse besteht, dass auch Ihre Firma Teil des Kalenders wird, dann melden Sie sich unter: kontakt@eosracing.de

Drittes Kalender Shooting

Langsam nähern wir uns dem Jahr 2015, weshalb wir vor kurzem auch unser drittes Shooting für den Eleven-O-Six Racing Team Kalender beendet haben. Dieses Mal waren wir im Prototyp Museum. Unser Modell, Franzi, hat sich sehr souverän zwischen den Fahrzeugen und unserem eRUSH präsentiert. Es sind einige sehr gute Fotos entstanden. Einen kleinen Vorgeschmack gibt es bereits hier und alles Weitere ist dann ab dem nächsten Jahr in unserem Kalender zu sehen. Vielen Dank an das Prototyp Museum, dass wir unser Shooting bei Ihnen machen durften. Desweiteren gilt unser Dank natürlich auch Nicole Schwerdtle, die für das Styling verantwortlich war

Zweites Kalender Shooting

Wieder vergeht ein Wochenende mit einem sehr erfolgreichen Shooting. Neue Models, altes Team und wie immer hoch motiviert haben wir am vergangenen Samstag das zweite Shooting für unseren Eleven-O-Six Racing Team Kalender vollzogen. Selbst unsere ganz jungen Zuschauer waren sichtlich an dem Rennwagen interessiert. Dieses Mal stand der RUSH 11 im Mittelpunkt des Geschehens. Unsere drei Models Ines, Pia und Cindy haben den Wagen perfekt in Szene gesetzt. Vielen Dank an unsere wertvolle Visagistin, Nicole Schwerdtle, die nun bereits zum zweiten Mal für ein perfektes Styling gesorgt hat, an unseren Fotografen Thomas Lantos, welcher sehr gute Fotos geschossen hat und