FSUK 2011 Silverstone

HSU Racing Team startet das Unternehmen „SILBERSTEIN“   Pünktlich um 11:30 Uhr rollten 13 Rennsport-begeisterte, studierende Offiziere und Offizieranwärter, mit ihrem Faculty Advisor, Jens Müller, und ihrem Military Director Student Faculty A, Oberstleutnant Thomas Hamann, vom Hof des Douaumontbereichs in Richtung Titelträume. Nach dem erfolgreichen Abschneiden bei der Formula Student 2010 auf dem Hockenheimring hat sich das Eleven-O-Six Racing Team unter Führung vom Teamcaptain, Leutnant Marc Fette, dazu entschlossen, erstmalig auf ausländischem Terrain die Leistungsfähigkeit des R.U.S.H. 10 unter Beweis zu stellen und sich mit den besten Teams der Welt im sportlichen Wettstreit zu messen. Dazu können Sie sich ab

FSG 2006 Hockenheim

Es gibt für alles ein erstes Mal… Im November 2006 nimmt das frisch gegründete Team zum ersten Mal an einem offiziellen Event der Formula Student Germany teil. Ziel des Workshops in der Auto- Uni in Wolfsburg war es, besonders die Neulinge von den Erfahrungen der bereits etablierten Teams profitieren zu lassen und ein erstes Grundverständnis dafür zu bekommen, welche Dimensionen ein eigenes Formula Student Rennteam annehmen kann. Nach diesem sehr interessanten und aufschlußreichen Tag im Kreise von rund 300 Gleichgesinnten aus aller Welt fuhren wir hochmotiviert zurück nach Hamburg und es steht fest: Wir machen mit! Vom Groben zum Feinen!

FSG 2007 Hockenheim

Als „Redshirt“ an der Rennstrecke in Hockenheim Neben der Teilnahme am Workshop der FSG in Wolfsburg mußten wir natürlich auch unsere ersten Eindrücke vom Event bekommen, auf welches wir unseren gesamten Fokus richten. Kurzum sind einige Teammitglieder der Einladung der FSG gefolgt und haben den Wettbewerb in Hockenheim im August 2007 als „Redshirts“ unterstützt. “ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]

FSG 2008 Hockenheim

240 Kilogramm, 80 PS, Beschleunigung in vier Sekunden von Null auf Hundert bei einer Höchstgeschwindigkeit von 150 km/h: Vom 06. bis 10.August 2008 zeigte unser Team auf dem Hockenheimring was in unserem Rennwagen, dem „R.U.S.H. 08„ , steckt. 77 internationale Studententeams nahmen an der „Formula Student Germany 2008„ teil. Die Mannschaften kamen u.a. aus Indien, Kanada,USA, England, Frankreich, Rußland,Dänemark oder Finnland. In der Gesamtwertung belegten wir Platz 56. „Wir sind zufrieden mit der Platzierung. Es war unser erster Rennwagen und wir wissen jetzt, wo unsere Fehler liegen und wie wir unser Potenzial im nächsten Jahr besser nutzen können„, blickt unser