unsere neue Werkstatt

Der Umzug ist vollbracht. Nun hat das Eleven-O-Six Racing Team wieder eine Arbeitstätte, in der wir den nächsten Boliden fertigen und die alten Gefährten pflegen können. Wir danken unseren Professoren, die uns bei der Raumsuche unterstützt haben und somit diese Werkstatt ermöglicht haben. Weiterhin bedanken wir uns für die großartige Unterstützung von Roth & Rau, Member of the Meyer Burger group , die den Großteil der Werkstattausrüstung wie Schränke, Werkzeug und Werkbänke gesponsert haben. Unsere Abteilung Elektrik/Antrieb hat jetzt ihre eigene Zentrale in der sie schalten und walten kann. Somit ist es nun möglich, dass alle Abteilungen gleichzeitig arbeiten können,

Testcamp Faßberg 2013

In der ersten Woche im August fand unser jährliches Testcamp auf der Kartbahn am Standort Faßberg statt. Obwohl kein neuer Rennwagen zur Verfügung stand, wurde die kostbare Testzeit ausgiebig genutzt, um den RUSH11 und RUSH12 auf Herz und Nieren zu untersuchen. So diente der RUSH11 größtenteils zur Ausbildung der Fahrer, die ihr Können auch mal mit qualmenden Reifen bewiesen – natürlich wegen der idealen Testbedingungen von 30 Grad Luft-, 50 Grad Asphalt- und 70 Grad Reifentemperatur. Dank einzelner Regenschauer konnten neben Slicks aber auch auf Intermediates gefahren werden. Somit gab es neue Erfahrungswerte für die Abteilung Fahrwerk. Der RUSH12 wurde

E-Race 2013

Am ersten sonnigen Juni Wochenende hat das Team am, vom VDE Nord veranstalteten, eRace in Neumünster teilgenommen. Am Start waren der RUSH11 und der RUSH12. Die Fahrzeuge haben die Events Acceleration, Skip Pad und Auto Cross sauber durchstanden. Es war jedoch nicht möglich an die Bestzeiten der Fahrzeuge anzuknüpfen. In der Endurance ist der RUSH12 nach dem Fahrerwechsel ausgeschieden, da die Batterie nicht mehr in der Lage war den Motor zu starten. Der RUSH11 ist nach etwa 3/4 der Renndistanz aufgrund eines Schadens an der Radaufhängung ausgeschieden. Dennoch sind wir mit dem Ablauf des Events sehr zufrieden. Das Team hat

Schraubensicherungsworkshop bei Reyher

Am Mittwoch 06. Juni war es soweit. 8 Teammitglieder waren beim Schraubensicherungsworkshop unseres Sponsors Reyher. Thema war die Sicherung von Schraubverbindung unter dynamischer Last. Dabei haben die Studenten nicht nur wichtige Informationen für das Racing Team und ihr Studium mitgenommen sondern auch hautnah erlebt wie das Leben nach der Bundeswehr verlaufen kann. Wir danken Herrn Schmidt für den lehrreichen Nachmittag. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Ihnen und Reyher.