Saisonauftakt eRUSH und Weihnachtsgrüße

Veröffentlicht von

In diesen Tagen geht das Jahr 2012 zu Ende. Für das Eleven-O-Six Racing Team endet damit eine lehrreiche aber auch schöne Zeit mit dem Rennwagen RUSH12. Gleichzeitig endet damit auch für uns die Ära der Rennwagen mit Verbrennungsantrieb und schlägt mit der Entwicklung des eRUSH das neue Kapitel der Elektroantriebe auf. Darüber informierten wir vergangene Woche bei unserem Saisonauftakt, bei dem wir viele von Ihnen begrüßen durften. Wir möchten nun die Veranstaltung für unsere Unterstützer zusammenfassen, welche es leider nicht geschafft haben, vorbeizukommen.

Am 11. Dezember luden wir erstmalig zu einem Saisonauftakt ein. Wir wollten damit die Möglichkeit nutzen, unsere Gäste über die gesetzten Ziele in der neuen Saison zu informieren. Der Organisatorische Leiter Stefan Schonauer und der Technische Leiter Georg Meyn führten durch die Veranstaltung, bei der sie genauer auf die Teamführung, den Produktentstehungsprozess, das Marketing und die Unterstützung durch die Sponsoren, die Universität und die militärische Führung eingingen.

Abschließend möchten wir uns nochmals für die sehr vielfältige Unterstützung im vergangenen Jahr bedanken. Diese umfasste wieder materielle und finanzielle Unterstützung, aber auch vielmals einen guten Ratschlag oder eine schnelle und unkomplizierte Hilfe, welche uns ebenso wichtig waren. Ohne diese Unterstützung wäre es nicht möglich gewesen, einen Rennwagen, wie den RUSH12 zu fertigen.

Aber auch für die kommende Saison werden wir wieder auf Ihre Hilfe angewiesen sein. Wir hoffen, dass wir die bereits angenehme Zusammenarbeit mit Ihnen weiterpflegen und intensivieren können.

 

Weiterhin wünscht das Eleven-O-Six Racing Team ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr!